Aktuelle Informationen des Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) zum Thema Angeln in Bezug zu den Beschränkungen der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen vom 22.03.2020 und der Corona-Pandemie findet ihr unter:

https://www.landwirtschaft.sachsen.de/angeln-in-sachsen-13663.html

Angesichts der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus und der mit 23.03.2020 um 0:00 Uhr in Sachsen in Kraft getretenen neuen Allgemeinverfügung mit verschärften Ausgangsbeschränkungen und weiteren Kontaktverboten bleibt unsere Geschäftsstelle weiterhin für den öffentlichen Verkehr geschlossen.

Telefonisch sind wir in der Geschäftsstelle eingeschränkt wie folgt erreichbar:

Montag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr                 Dienstag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Mittwoch: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr               Donnerstag 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

E-Mails und Faxe werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Dabei kann die gewohnte Bearbeitungszeit überschritten werden. Wir bitten dafür um Verständnis. Wir versuchen unseren Service für unsere Mitglieder mit möglichst wenigen Verzögerungen aufrecht zu erhalten und zeitgleich das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) für unsere Mitarbeiter gering zu halten.

Aktuelle Information des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V.

Dresden, 23.03.2020. Mit Wirkung vom 23.03.2020 ab 00:00 Uhr ist eine neue Allgemeinverfügung über Ausgangsbeschränkungen anlässlich der Corona-Pandemie in Kraft getreten. Diese gilt vorerst bis zum 05.04.2020 um 24:00 Uhr.

Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund wird ab sofort untersagt. Unter Punkt 2 dieser Allgemeinverfügung sind die einzelnen triftigen Gründe aufgeführt. Demnach ist es weiterhin erlaubt Sport und Bewegung an der frischen Luft im Umfeld des Wohnbereiches, jedoch ausschließlich alleine oder in Begleitung des Lebenspartners bzw. mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jegliche Gruppenbildung größer als 5 Personen auszuführen- (vgl. Punkt 2.13.). Im Falle von Kontrollen ist der triftige Grund den Betrauten in geeigneter Art und Weise nachzuweisen.

Liebe Vereinsvorstände, liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,

durch die Corona-Virus-Ausbreitung gibt es derzeit auch Einschränkungen im allgemeinen Verbands- und Vereinsbetrieb. So gehen in den Geschäftsstellen der sächsischen Anglerverbände bezüglich der Corona-Virus-Ausbreitung auch Fragen zu den Aktivitäten in den Vereinen ein, so zum Beispiel: