Liebe Vereinsvorstände, liebe Angelfreundinnen und Angelfreunde,

durch die Corona-Virus-Ausbreitung gibt es derzeit auch Einschränkungen im allgemeinen Verbands- und Vereinsbetrieb. So gehen in den Geschäftsstellen der sächsischen Anglerverbände bezüglich der Corona-Virus-Ausbreitung auch Fragen zu den Aktivitäten in den Vereinen ein, so zum Beispiel:

  • „Sollen unsere Arbeitseinsätze derzeit stattfinden?“
  • „Müssen wir unsere Mitgliederversammlung absagen?“
  • „Sollen wir die Jugendveranstaltung am Wochenende absagen oder stattfinden lassen?"

Zunächst einmal muss man sich als Verantwortlicher bei all diesen berechtigten Fragestellungen selbst eine Frage stellen:

Muss in der derzeitigen unsicheren Lage eine Veranstaltung zwingend stattfinden oder kann sie ohne größeren Aufwand auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden?

In den meisten Fällen ist eine Verschiebung der Veranstaltung der bessere Weg! Derzeit überschlagen sich die Festlegungen und Allgemeinverfügungen auf Bundes, Landes- und Landkreisebene, teilweise auch innerhalb der Kommunen. Daher haben wir für unser Verbandsgebiet auf nachfolgende Webseiten der jeweiligen Landkreise bzw. Stadt Chemnitz verlinkt. Auf diesen Webseiten gibt es die offiziellen Informationen und Festlegungen rund um das Thema CORONA.

Stadt Chemnitz:

https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/leben-in-chemnitz/gesundheit/gesundheitsschutz/coronavirus/index.html

Landkreis Zwickau:

https://www.landkreis-zwickau.de/corona-virus-informationen

Landkreis Mittelsachsen:

https://www.landkreis-mittelsachsen.de/corona.html

Erzgebirgskreis:

https://www.erzgebirgskreis.de/de/aktuelles/coronavirus/

Vogtlandkreis:

https://www.vogtlandkreis.de/

Bitte informiert Euch bei jeder Überlegung um eine Veranstaltung oder Zusammenkunft im Verein über die jeweils geltenden Bestimmungen! Wir als Verband können und wollen keinem Verein vorschreiben, alle in Kürze stattfindenden Vereinsveranstaltungen abzusagen, selbst wenn diese gesetzlich noch stattfinden dürften. Wir empfehlen allerdings dringend, fallspezifisch in die eigene Risikoanalyse zu gehen und all jene Veranstaltungen abzusagen und/oder zu verschieben, die eine Menschenansammlung zur Folge hat, besonders in geschlossenen Räumen.

Allen Vereinsmitgliedern empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Vereinsmedien (bspw. Webseite) zu erkundigen oder sich mit dem Vereinsvorstand eigenverantwortlich in Verbindung zu setzen, ob geplante Veranstaltungen stattfinden oder verschoben werden.

Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Wochen mehr Gewissheit in viele Dinge kommen wird und damit auch wieder mehr Planungssicherheit in die Veranstaltungsplanung gelangt.

Für die aktuelle Situation wünschen wir, das Präsidium und die Mitarbeiter des Anglerverbandes Südsachsen Mulde/Elster e. V., all unseren Mitgliedern beste Gesundheit sowie alles Gute!

Chemnitz, am 17.03.2020