Die Fischereibehörde des Freistaates Sachsen gibt seit vielen Jahren eine Sammlung zu ausgewählten fischereilichen Sachverhalten heraus. Künftig wird diese Veröffentlichung durch die Behörde nicht mehr als Printmedium, sondern nur als PDF-Datei im Internet veröffentlicht. Der Landesverband Sächsischer Angler e. V. wird in Kooperation mit der sächsischen Fischereibehörde diese wichtigen Informationen, welche die Regelungen des Sächsischen Fischereigesetzes, der Fischereiverordnung sowie der Gewässerordnung des LVSA untersetzen, als Download zur Verfügung stellen.

Download: [hier klicken]

v.r.n.l.: Dorita Ebert (LAV), Ernst Otto (AVN), Jens Felix und Friedhelm Richter (LVSA), Uwe Bülau (LAV), Werner Klasing, Matthias Jaep und Thomas Klefoth (AVN), Foto: © F. Möllers / AVN Anlässlich der Messe „Pferd & Angeln“, welche vom 08.-11.12.2016 auf dem Messegelände in Hannover stattfand, trafen sich Vertreter des Anglerverbandes Niedersachsen, des Landesverbandes Sächsischer Angler und des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt, um über den Ausbau der Zusammenarbeit zu sprechen.

Mitgliederentwicklung AVS 2016 gesamt Trotz demografischen Wandels verzeichnen wir mit 12.584 Anglerinnen und Anglern in 202 Vereinen gegenüber 2015 ein leichtes Plus von 28 Mitgliedern (+19 Jugendliche, +9 Erwachsene). Dieses Ergebnis basiert auf der engagierten Arbeit in unseren Vereinen. Den Akteueren gilt dafür unser großer Dank. Insgesamt stieg die Zahl der Mitglieder in Sachsen im LVSA e.V. 2016 um 578 auf 42.471 Anglerinnen und Angler.
Entwicklung Mitgliederzahl AVS gesamt 2000-2016  

Regionalkonferenz Landkreis Mittelsachsen am 19.11.2016Am 19.11.2016 fand mit der Veranstaltung für den Landkreis Mittelsachsen die fünfte und für dieses Jahr letzte Regionalkonferenz statt. Zuvor gab es über den Herbst verteilt bereits die vier Regionalkonferenzen für die Bereiche Vogtlandkreis, Landkreis Zwickau, Erzgebirgskreis und Chemnitz. Diese regionalen Veranstaltungen bieten dabei eine Plattform zur Information, für Diskussionen und zum Erfahrungsaustausch zwischen Hauptamt, Präsidium und den Vereinen und natürlich auch für die Vereine untereinander.