Organisation:

Der Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e.V. (AVS) hat seinen Sitz in Chemnitz und wurde dort am 28.08.1990 unter der Vereinsnummer 295 ins Vereinsregister am Amtsgericht Chemnitz eingetragen. Der AVS ist Mitglied im Landesverband Sächsischer Angler e.V. (LVSA). Der Landesverband vertritt die Interessen unserer Anglerinnen und Angler und unseres Verbandes gegenüber dem Freistaat Sachsen. Zudem ist er einer von 7 anerkannten Naturschutzvereinen in Sachsen.

Zweck:

Der Zweck des AVS ist der Schutz und die Pflege der Natur, insbesondere die Erhaltung der Gewässer in ihrem natürlichen Zustand und ihrer Ursprünglichkeit mit ihrem Fischbestand zum Wohle der Allgemeinheit sowie die Förderung der nicht gewerblichen Fischerei im Fischereibezirk und des Castingsports durch freiwilligen Zusammenschluss aller an der Erfüllung dieses Zweckes mitwirkenden Vereinigungen und Personen.

Ziele:

• Aktive Mitarbeit in Umwelt-, Gewässer,- Landschafts-, Natur-, Jagd-  und  Tierschutzfragen

• Fachliche Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden und Institutionen

• Mitwirkung zur Gesetzgebung im Bereich Fischereirecht, Landschaftspflege, Umweltschutzes

• Hege und Pflege der Fischbestände

• Förderung ordnungsgemäßen Besetzung und Befischung der Fischgewässer

• Förderung der Artenvielfalt

• Erhaltung und Pflege in und am Gewässer vorkommenden Tier- und Pflanzenarten

• Erhaltung oder Wiederherstellung von Biotopen

• Förderung der fachlichen Ausbildung der Fischereiausübenden

• Förderung der Ausbildung der Jugend (Angelfischerei, Flora, Fauna, Naturschutz, Erste Hilfe u.a.)

• Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen

• vereinsexterne Projekte zur Kinder- und Jugendförderung (Schule, Kindergarten u.a.)

• Förderung des anglerischen und fischereilichen Vereinslebens

• Förderung und Pflege des Angelns

• Förderung und Pflege des Castingsports

• Beratung und Unterrichtung der Mitglieder in Angelegenheiten des Angelns und der Fischerei

• Öffentlichkeitsarbeit zu allen Zielen und Aktivitäten des AVS

• Unterstützung von Gemeinschaftsveranstaltungen