Am Donnerstag, den 18.11.2021, wird in vier Intervallen eine Funktionsprobe an der Trinkwassertalsperre Eibenstock durchgeführt. Die Wasserabgabe in die Zwickauer Mulde (C07-10) wird zwischen 09:00 - 11:00 Uhr viermal von 500l/s auf 18.000 l/s erhöht und wieder gedrosselt. Dies wirkt sich auf das Abflussgeschehen in der Zwickauer Mulde aus. Bitte unbedingt beachten! Die dabei erzeugten Wellen dürften sich dann ab Aue nicht mehr sonderlich auf das Abflussgeschehen auswirken.