Das Angeln in gesperrten Stauhaltungen, von Bauwerken und vom Bootssteg des Betriebsgeländes und innerhalb der Absperrbojen ist verboten. Ebenso ist das Nachtangeln untersagt. Lagerfeuer sind nicht gestattet.

Ab sofort sind hier die Bereiche Himmelmühle (von Einlauf Untergraben WKA Kurpark bis Fußgängerbrücke unterhalb Himmelmühle) und Scharfenstein (von unterhalb Straßenbrücke Abzweig Großolbersdorf bis nach dem Sportplatz) für die Beangelung gesperrt. Bitte die örtliche Ausschilderung beachten!

 

C 02-102 Flöha, C 07-08 Schwarzbach, C 07-09 Oswaldbach, C 07-03 Schwarzwasser, C 02-102 Trinkwassertalsperre Saidenbach, C 01-100 Rothbächer Teich, C 03-103 Talsperre Kriebstein, C 05-108 Heinzig Teich.

C 01-202 Flöha:  Der Untergraben der Wasserkraftanlagen Flöha Gückelsberg ist ab sofort für das Angeln gesperrt. Er dient als Zufluchtsort für Fische bei Kormoraneinfall.

C 03-200 Zschopau: Die Untergräben der Wasserkraftanlagen Kunnersdorf und Erdmannsdorf sind ab sofort für das Angeln gesperrt. Diese Untergräben dienen als Zufluchtsort für Fische bei Kormoraneinfall.